12von12 im Januar 2016

Allerlei-Themen 12von12In alter Tradition im neuen Jahr habe ich, wie so viele andere heute, an der Blogger-Aktion 12von12 teilgenommen. Das heißt, ich lasse euch heute 12 Mal einen Blick in meinen Alltag da und berichte vom Tag, Dingen, die nicht stattgefunden haben und Dingen, die wir stattdessen getan haben.

Habt ihr Lust?

Bild 1: Heute Morgen saß ich etwas… müde im Büro. Die Nacht war schrecklich und ich war einfach müde. Nicht mal dieses „ich kann nicht mehr“ müde. Einfach ein „ich schlaf jetzt müde“. 

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen  Bild 2: Dagegen sollte Kaffee mit einem Snack helfen. Tat es aber nicht. Nun. Der Snack war lecker 🙂

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen  Bild 3a und 3b: Mein Highlight im Büro ist ja das Flurlicht. Darum hat es ein extra Foto (und es gäbe noch mehr Farben)… 🙂

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen Bild 4:  Kleiner Kunstausbruch meinerseits. Während ich mit der Kollegin Dinge besprach, suchten sich meine Hände irgendwie selbst Ablenkung. Hier eine Ente, oder ein Osterhase, oder einfach nur Alufolie.

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themenBild 5: Das war vorher nicht in der Alu, möchte ich betonen, war aber dennoch mein Mittagessen: Rote Beete, Pilze und Hackfleisch. LECKER! Und Paleo und Glutenfrei. 

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen Bild 6: DANN wollte ich eigentlich mit dem Lausbub zur Junior Uni. Heute sollte dort der erste Kurs des 4jährigen, der ja nun endlich darf, beginnen. Tat er aber nicht. Ich hätte schreien können. Nicht nur, dass ich den Morgen über mühevoll versuchte hatte, die Unsicherheit des Lausbubens zu entkräften und ihn zu einem „wir gucken uns das wenigstens an“ bringen konnte. Nein! Ich hatte mir für die Kursdauer auch das Ende meines Buches mitgenommen. Ich werde nie erfahren, wie es ausgeht … oder?

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen  Bild 7: Na ja, etwas Zeit zum Lesen fand ich doch. Denn die Verabredung mit dem Lausbub lautet: Wenn wir nichts dringendes vorhaben, dann wird nicht vor 15h abgeholt. Das hat ER so bestimmt. Nicht ich! Denn vor 15h werden die Halbtagskids abgeholt und angeblich macht man die richtig coolen Sachen erst in der Stunde zwischen 14 und 15h. Wers glaubt. Ich jedenfalls lag mit Katern (oben) und meinem Buch (unten) auf dem Bett. Für ganze 35 Minuten. Seufz

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themenBild 8: Als brave Mutter fährt man dann ja so um 15h zur Kita und wird von der Kirche daran erinnert, dass irgendwas gerade bezüglich Anschläge und Hass gerade nicht stimmt in der Welt. 

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen  Bild 9: Unser Nachmittagsplan war ja geplatzt. Also musste etwas neues her. Moment, hatte ich nicht neulich noch gelesen, dass die Bibliothek, die ganze 2 Minuten von der Kita entfernt liegt, Dienstags geöffnet hat? Also nichts wie hin und einem richtig stolzen Lausbuben seine erste Bibliothekskarte erstellen.

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen

Bild 10: Ich kann mich gar nicht satt sehen an diesem Bild. Da sitzt mein ganzer Stolz zwischen all diesen Büchern und entdeckt Ritter, Autos und weiß Gott was sonst noch! Ich würde hier am liebsten ja alles mitnehmen und meine eigene, häusliche Bibliothek einrichten. Und so überlasse ich es dem Lausbub ein TipToi Buch, ein Spiel und ein Vorlesebuch auszusuchen. Ich schwelge zu sehr in Erinnerungen an unzählige Bibliotheksbesuche
Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen1Bild 11: Zu hause erwartet mich dann die Ernüchterung. Keine Bücher, sondern Wäsche…

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen

Bild 12: Und natürlich Abendessen. Ich hatte Kroketten selbst gemacht. Sieht man, oder?
Paleo, Glutenfrei. Mit Blumenkohl, Süßkartoffeln, Kokosmehl und vieles mehr. Der Lausbub freut sich total, es sei so lecker. Allerdings nur gematscht. Nun denn…

Bild 12von12 im Januar 2016 allerlei themen

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Nacht! Nach meinem wunderbaren Bad im Kerzenschein und meinem Buchende gehe ich nämlich nun schlafen :*

Mehr 12von12 findet ihr hier!

2 Kommentare


  1. //

    Ein voller Tag bei Dir,
    Mir gefällt das Bürolicht super, aber weshalb hat man im Büro Farbwechsel?
    Weshalb ist denn die Kinderuni ausgefallen? Mich frustriert das auch immer, wenn ich den Kinder sagen muß: Der Nachmittagsplan wurde soeben geändert. Ihre Enttäsuchung auszuhalten ist nicht so einfach.
    Liebe Grüße
    Suse


  2. //

    Oh ja, rote Beete mit Hackfleisch stelle ich mir auch sehr lecker vor! Meine Männer kann ich dafür ja nicht begeistern.
    Wir gehen auch oft in die Bücherei, meine Kinder lieben es dort. Morgen Nachmittag wird es wieder soweit sein.
    Hab noch eine gute Nacht und hoffentlich mit viel Schlaf!
    LG Tanja

Comments are closed.