12von12 November 2015

Dem aufmerksamen Leser konnte es heute nicht entgehen: Es ist der 12. November und viele wunderbartolle Menschen, die ich aus meinem Leben nicht mehr missen wollen würde, nehmen heute an der Aktion 12von12 teil. Dazu zeigen wir unseren Tag in 12 schönen, kreativen, grässlichen und chaotischen Bilder. Es zeigt so Herzaugenblicke des Alltags.

Hier dann unsere #12v12

Mein erstes Foto schoss ich im Büro bei meiner ersten Tasse Kaffee – mit Glitzer auf den Nägeln. Glitzer muss schon mal sein, oder? Jedenfalls dachte ich über die Dauer meines Kaffees an BerlinMitteMom und Ihren I-did-it-Listen Post… Was ich bis hier hin (8h) schon alles getan habe… 

12v12 November 2015 Allerleithemen

Bei der beruflichen Recherche entdeckte ich einen Vortrag, den ich eigentlich gern besuchen würde, wäre das nicht so schrecklich weit weg und an einem überaus unpassendem Datum. Aber cooler Arbeitstitel, oder?   12v12 November 2015 AllerleithemenVieles habe ich am Morgen schon erledigt, mein Mittagessen hatte ich allerdings nicht geschafft und so gab es Müsli, dessen Glutenfreie Version ich mir für genau diese Fälle ins Büro gestellt habe. Kluge Mama 😉12v12 November 2015 Allerleithemen Feierabend… Aber dieses Bild muss ich euch zeigen, es hängt im Büro und ich schaue da direkt drauf. Ich schwöre, ich habe das beleuchtete Fenster erst nach 2 Wochen entdeckt und mich gegruselt. 🙂12v12 November 2015 AllerleithemenSchnell noch etwas einkaufen. Ja, Discounter Fleisch… Wie ihr noch sehen werdet, habe ich gestern eine Tierarzt-Rechnung bezahlen müssen. Das war so nicht geplant.  Nun ja…
12v12 November 2015 Allerleithemen Dann direkt zur Kita düsen. Kind und ich haben ein Zahnarztdate. Das Panorama an der Kita mag ich wirklich. Diese Kirche ist zwar nicht die schönste, aber hübsch!12v12 November 2015 Allerleithemen Auf dem Parkplatz hatte ich noch einen Beitrag bei Mama Schulze über Wutzwerge kommentiert. Prompt erwartet mich einer in der Kita. Nein! Mama möchte das nicht und so setze ich mich einfach irgendwo hin und warte. Eine der wunderbaren Erzieher versteht, dass ich nicht weiter kommen werde und interveniert. Immerhin nach 20 Minuten erfolgreich. DICKSCHÄDEL!12v12 November 2015 Allerleithemen Immerhin ist beim Zahnarzt wieder Ruhe und der Lausbub spielt seelig im Wartezimmer. 12von12 November 2015 Allerleithemen Da unserem Kater gestern ein Zahn gezogen wurde, zeigt der Lausbub heute jedem der es wissen will (oder auch nicht), wie so ein Katzenzahn aussieht. Auch der Zahnarzt guckt interessiert und verschenkt sicherheitshalber noch eine Zahnbürste an den Lausbub.12von12 November 2015 AllerleithemenZu hause angekommen sterbe ich fast vor Hunger und mache Geschnetzeltes mit Pilzen. Yummi!!12von12 November 2015 AllerleithemenWährenddessen ich entweder verzaubert oder mit Blütenstaub eingestaubt werde. Kindheit ist so etwas TOLLES <312von12 November 2015 AllerleithemenUnd zum Abschluss mache ich uns beiden die Nägel. Insgeheim bin ich etwas stolz darauf, dass der Lausbub sich von niemandem die Laune an dem Lack verderben lässt! Er trägt ihn trotzdem! 12von12 November 2015 Allerleithemen So und mehr zauberhafte Beiträge zur Aktion findet ihr bei Draussennurkaennchen. Viel Spaß und lasst mir einen Gruß hier! 🙂