Süßer Wald-Adventskalender 2016

Um diese Zeit häufen sich die Beiträge über die Adventszeit und besonders über die Adventskalender. Ich muss sagen, bisher habe ich noch nichts dazu veröffentlicht, aber dieses Jahr finde ich unseren Kalender so süß, ich wollte ihn euch gern zeigen. 

Außerdem findet ihr unten eine Liste mit weiteren Artikeln anderer lieber Blogger mit noch mehr Adventskalender Ideen 🙂

Thema für einen Adventskalender

Adventskalender haben alle eins gemeinsam: 24 kleine bis mittlere Päckchen, die irgendwie vom 1.12. bis zum 24.12. hübsch präsentiert werden sollen. Daher gibt es oft Lösungen für an die Wand oder von der Decke hängend.
Der Lausbub und ich stehen zur Zeit voll auf Waldtiere und Natur. Was liegt da näher als das Thema aufzugreifend – und da hatte ich eine Idee für einen Wald-Adventskalender in einer entsprechenden Landschaft.

Das Thema war gefunden, aber wohin mit dem Kalender? Groß darf er also nicht sein. Auf die Fensterbank würde gehen. Ich ging also shoppen. Mitgebracht habe ich euch eine kleine Anleitung für meinen Kalender und ein paar Ideen für dessen Inhalt.

Aufbau Adventskalender Thema Wald

Ich habe eine kleine Holzkiste gekauft und diese mit Schnee-Pulver besprüht. Anschließend habe ich die Kiste mit Moos ausgelegt und dekoriert.

Bei den Geschenken wollte ich unbedingt auf Geschenkpapier, Tesa und so verzichten. Also habe ich Servietten mit goldenen Sternen, Holzaufkleber mit goldenen Zahlen und kleinen hölzerne Klammern besorgt. Ich würde aufgrund des Schnees nicht von umweltfreundlich sprechen, aber dieser Kalender ist sehr natürlich gehalten und kommt mit wenig Plastik daher.

Kleiner Waldaventskalender mit kleinen Geschenken mit Sternen

Die Geschenke habe ich in die Servierten eingeschlagen und falls es mal eine nicht ausreichte (blickdicht sollte es sein), half eine zweite. Die Klammern halten alles geschlossen, Zahlen drauf, zwischen die Deko stellen.

Fertig! Das ganze hat mich Rund 15€ gekostet (das Spray hatte ich noch).

Noch eine Besonderheit: Um den Reiz nicht so unnötig groß zu machen, finden in der Kiste nur 12 Geschenke Platz. Ich werde die Pakete nach und nach wieder auffüllen, so dass nicht 24 Pakete zu sehen sind. Ich finde, das gibt dem ganzen einen schlichten, schönen Glanz: Gold und Wald als Adventskalender.
I love it!

Schnelle Ideen für den Adventskalender

Und wen es interessiert, was ich so eingepackt habe, der schaue hier (natürlich gibt es alles einzeln – selbst die Badekugeln und erst Recht die Autos):

 

Übrigens, das alles hat nicht sehr viel Geld gekostet! Die Deko gab es jetzt im Herbst im Sale und die kleinen Geschenke habe ich tatsächlich immer mal hier und da mitgenommen, wenn es mal etwas reduziert war. Von TipToi über Schleich, HotWheel Autos, Kostmetik, Playmobilfiguren bis hin zu Süßigkeiten ist im Wald-Adventskalender 2016 alles drin, was das Lausbuben Herz höher schlagen lässt 🙂

Gefällt er euch, der goldene Wald-Adventskalender 2016?

Blogparade: Schreibt mir doch in die Kommentare eure Beiträge-Links zu euren Adventskalendern!
Auf Wunsch mache ich auch eine Link-Liste? Dann können wir die schönen Ideen sammeln?
Ich liebe Adventskalender und bin gespannt auf eure Ideen!

 

1 Kommentar

Comments are closed.