Alleinerziehend

Hier schreibe ich alles, was mit dem Thema „Alleinerziehend“ zu tun hat. Also über Kind und Arbeit und alles, was einen damit so beschäftigt

48h einer Alleinerziehenden, die sich arbeitslos melden muss

Mutterseelesonnig ruft zu einer Blogaktion auf: 48h Stunden einer Alleinerziehenden / eines Alleinerziehenden (#48stundenalleinerziehend). Denn die Tage von Alleinerziehenden sind kein Spaß, kein Zuckerschlecken. Sie möchte damit zeigen, dass wir noch einiges verändern müssen, damit die Situation von Alleinerziehenden sich bessert. Seid ihr dabei? Hier kommen meine 48 Stunden. Exemplarisch. Bitte lest alles. Es ist so wichtig!!!
Read More

Brief an die (unbestimmte) Next

Liebe Next, ich kenne Dich nicht, denn ich habe keine bestimmte Person vor Augen, wenn ich das hier tippe. Ob es die jetzige Freundin des Ex ist oder eine zukünftige, ich möchte etwas Allgemeingültiges zu Dir sagen, okay? Aber Moment. Allein das Wort „Next“ ist eigentlich total daneben. Oder? Ich meine, ich möchte einen persönlichen
Read More

Warum ist der Weltfrauentag so wichtig?

Liebevolle Mutterschaft und Berufstätigkeit schließen sich in der Theorie nicht aus – in der Praxis schon! Ein kurzes Statement zum heutigen #Weltfrauentag.   Auf Facebook verfolgte ich gestern Frau Schwesig wie sie eine Rede zum Emfang des BMFSFJ über den Weltfrauentag und den Feminismus hielt. Twitter war voll euphorischer Kommentare dazu. Jedenfalls meine Twitterline! Denn
Read More

Patchwork Familie

Wie ihr wisst, bin ich immer gespannt auf einen Blick über den Tellerrand. Ich weiß gern, wie es bei anderen so ist. Oftmals hilft es mir, meine Situation einordnen zu können. Und da ist es auch mal Thema, wie es wäre, wenn da ein neuer Mann käme. Oder wie es wäre, wenn die „neue“ meines
Read More

Herr Giesinger, ich bin kein Promo-Pferdchen!

Sehr geehrter Herr Giesinger, ich muss gestehen, Sie sind mein erste Adressat eines offenen Briefes und ich weiß noch nicht so Recht, wie ich beginnen will. Aber hey, es ist immer das erste Mal! Herr Giesinger, Sie kennen mich nicht. Ich bin eine (Achtung, wichtiges Detail) alleinerziehende Mutter eines 5jährigen Sohnes; und Bloggerin. Das hat
Read More

Es geht nicht allein.

Keine Sorge, mir geht es gut. In den heutigen Tagen.Viele Leser wissen, dass ich mich aber selbst lange nicht so wohl fühlte, wie ich es gern gehabt hätte. Das hat sich irgendwann geändert und ich würde mich heute weder als depressiv noch negativ bezeichnen. Wie das klappt?Es gibt dafür kein Patent Rezept und es gibt keine
Read More

Es ist der 5. und Frau Brüllen ruft dann immer zur Aktion „Was machst du eigentlich den ganzen Tag“. Ein Aufruf zum Tagebuch-Blogpost. Da mache ich doch gern mal wieder mit! Ich habe daher einen kleinen Text über den heutigen Tag für euch 🙂 Unser Tag startete um 6h mit einer Dusche für mich und
Read More