Depression

Lass mich in Frieden

Lieber Dämon in meinem Kopf, heute bekommst Du von mir einen Abschiedsbrief. Ich hoffe, er lässt dich dann endlich verschwinden! Nein, ich bin mir sicher, dass Du danach weg bist! Nicht kleiner oder leiser. Nein: weg! Ich bin nun 33 Jahre alt und so lange ich mich erinnern kann, bist Du da. Immer wieder suchst
Read More

Es geht nicht allein.

Keine Sorge, mir geht es gut. In den heutigen Tagen.Viele Leser wissen, dass ich mich aber selbst lange nicht so wohl fühlte, wie ich es gern gehabt hätte. Das hat sich irgendwann geändert und ich würde mich heute weder als depressiv noch negativ bezeichnen. Wie das klappt?Es gibt dafür kein Patent Rezept und es gibt keine
Read More

Eine Depression kann nicht nur auftreten, wenn das Kind da ist, auch ein unerfüllter Kinderwunsch kann zu Depressionen führen. Ich finde das ebenso spannend wie hilfreich, auch wenn die Geschichte der lieben @MeisemitHerz phasenweise traurig ist. Ich finde es sooo mutig, dass sie sie erzählt und ich hoffe, dass ihr diesen Mut genauso belohnt! Hier erzählt sie
Read More

„Wochenbett – BabyBlues und Depression“ – Interview mit Anna von Familie Motte

Ich freue mich heute sehr eine Blogger-Kollegin aus dem Norden begrüßen zu dürfen! Und ich freue mich darüber, dass Anna uns über ihren BabyBlues berichtet und uns erzählt, wie es ihr eigentlich bei den beiden Geburten ihrer drei Kinder (ja, richtig gelesen) ergangen ist, von ihren Gedanken und Ängsten. Ihre Geschichte ist toll und sollte jeder
Read More

„Wochenbett – BabyBlues und Depression“ – Interview mit Frühlingskindermama

Heute erscheint das 10te Interview zu meiner Reihe „Wochenbett – BabyBlues und Depression“ für die ich die unterschiedlichsten Blogger gewinnen konnte. Was sie alle eint? Das Schicksal, mit dem Kind nach der Schwangerschaft doch mehr gehadert zu haben, als sie es im Vorfeld je gedacht hätten. Heute berichtet mir die liebe Frühlingskindermama, die ebenfalls von
Read More

„Wochenbett – BabyBlues und Depression“ – Interview mit Märry von Kalinchens

Nach einer Pause, die ich für ein ebenso wichtiges Thema wie dieses hier gebraucht habe, geht es aber nun endlich weiter mit meinen Interviews zu dem sehr berührenden Thema „Wochenbett – BabyBlues und Depression“. Heute mit Märry von Kalinchen, die mich in den letzten Wochen sehr beeindruckt hat. Sie ist eine energiegeladene Frau, die sich
Read More