Experiment

Ab und an mache ich Experimente, wie das Leben ohne Internetanschluss etc.

Geschenkidee Ersatzkekse - die Coaching-Variante

Ich muss euch etwas zeigen! Ich habe etwas geschenkt bekommen und ich möchte das mit euch unbedingt teilen. Denn die Idee ist einfach so zauberhaft, so einfach und so wirkungsvoll, dass ich finde, jeder sollte seine Ersatzkekse haben. Wenn ihr also jemanden kennt, der sich gerade mit beruflichen Fragen (Coaching) auseinandersetzt und ihr wollt demjenigen
Read More

Lass mich in Frieden

Lieber Dämon in meinem Kopf, heute bekommst Du von mir einen Abschiedsbrief. Ich hoffe, er lässt dich dann endlich verschwinden! Nein, ich bin mir sicher, dass Du danach weg bist! Nicht kleiner oder leiser. Nein: weg! Ich bin nun 33 Jahre alt und so lange ich mich erinnern kann, bist Du da. Immer wieder suchst
Read More

WiB KW 11 2016

Wochenende um. Zack. Einfach so. Bilder bleiben als Erinnerung und so freue ich mich, dass ich dieses Mal wieder richtig viele Fotos gemacht habe.  Mögt ihr schauen?   Freitag Abend Die letzten 2 Wochen waren voller Aktion. Der Lausbub hatte kaum Zeit für irgendwas. Daher: Ich schloss mit dem Lausbub einen Deal, der da lautete „Ich
Read More

Ja zugegeben. Ich lebe nicht wirklich allein, 95% der Zeit ist hier ja noch ein vierjähriger Zweibeiner und 100% der Zeit immerhin 3 Vierbeiner. Äh, alles klar, oder? 🙂 Naja, defacto lebe ich irgendwie schon wieder (irre wie die Zeit vergeht) fast 1,5 Jahre so, mit Katzen und mit Kind, was alle 14 Tage beim
Read More

18keiten Part XV: Menschlichkeit

Teil 15 meiner Achtzehnkeits-Challenge. Fast schon zu ende meine Aktion, es macht sich schon Wehmut bereit. Diese Woche geht es um die Tugend Menschlichkeit. Um genauer zu verdeutlichen, was diese von anderen unterscheidet, gibt es den Zusatz „freundlich und voller Respekt„. Ich habe die Woche überlegt, wo und wann Menschlichkeit Einfluss auf mich hat und wie
Read More

Sinne genießen

Diese Woche ist mir eines aufgefallen: Der Lausbub macht seit kurzem jedes Essen zu einem Wettbewerb. Offensichtlich gibt es in der Kita einige Jungs, die aus allem ein Wettrennen machen. Das finde ich nicht schlimm – es sind Jungs! Das muss sogar so, denke ich. Aber wenn es um das Essen geht, finde ich aber
Read More

Diese Woche kommt noch eine Achtzehnkeit von mir: Mäßigkeit – Bescheidenheit. Eine schöne Tugend, wie ich finde und eine, die wohl weit verbreitet ist. Wer hat nicht schon mal als Kind „Jetzt sei mal bescheiden“ gehört?  Eben! Und auch diese Woche stelle ich meine Fragen zu dieser Tugend und schau mal, was es mir gebracht hat,
Read More

Aquarell

Mama hat ein wenig gemalt. Es ist nicht gut und ich will keine Kunstpreise gewinnen. Viel mehr ist hier der Appel an alle Mamas da draußen: Macht etwas! Und wenn es nur ausprobieren, matschen, patschen und klecksen ist. Das ist egal! Wenn es euch nur ein paar Minuten nur für euch gibt.    

Warum ich nochmal reiten gehe

Immer wenn der Herr Zufall daher kommt, wird das, was man eigentlich geplant hat, ganz schön durcheinander gebracht, oder? Blöd, dass das mit Kindern eigentlich immer passiert 😀 Diese Woche haben uns Viren wieder mal alles vermiest. Der Lausbub ist seit zwei Tage krank, obwohl er doch heute Abend in den Urlaub fahren will. Nun ja,
Read More

18keiten Part XI: Anpassungsfähigkeit

 Verdammt! Ich habe doch eine Woche ausgesetzt. Aber dafür passt diese Tugend einfach gerade wie die Faust aufs Auge! Es geht um die Tugend „Anpassungsfähigkeit„.  „Authentische Anpassung wie ein Schilfrohr“ stand dort dabei.  Und meinen ursprünglichen, angefangenen Text, der so wischiwaschi war, habe ich fix wieder gelöscht. Mir sind, dank der Woche mehr Zeit, so viele
Read More