Sport

Ich will Sport

Eigentlich müsste der Beitrag anders heißen. „Ich und der Sport“ oder auch „Mein Erzfeind“ oder gern gesehen „Sport? Niemals!“.Wobei letzteres stimmt nicht. Eigentlich, im Grunde meines Herzens, mache ich gerne Sport. Doch für diese Erkenntnis braucht es keinen Blogbeitrag, oder?Doch, eigentlich schon! Ich möchte euch erzählen, wie das ist, das mit mir und dem Sport,
Read More

Wie ist es so bei uns im Reitstall?

Im Grunde habe ich ein schlechtes Gewissen. Heut ist Samstag, das Wetter mehr so lala  und der Lausbub hat ab frühen Vormittag eigentlich ein langes Papawochenende (uneigentlich ist er total verschnupft und hängt hier rum). Und ich? Ich hibbel dieser Stunde entgegen in der der Lausbub durch die Türe geht. Nicht, weil ich ihn nicht
Read More

Ich bin heute wirklich verzweifelt. Den ganzen Tag hat es mich beschäftigt. Und mich traurig gemacht. Obwohl ich doch momentan versuche, wirklich das Beste in allem zu sehen und mich nicht unterkriegen zu lassen.Aber es bereitet mir fast körperliche Schmerzen, dass ich nicht weiter komme: Ich habe meinen Kindheitstraum wieder. Und den vom Lausbub gleich
Read More

Was Eltern und Reiter (neuerdings) gemeinsam haben

 Meine erste Reitstunde seit pssst-Jahren. Da war sie endlich. Heute. Und eigentlich wäre sie nicht so spektakulär (was soll ich ihnen über meinen unsicheren Sitz erzählen oder über Schmerzen in den Knien, weil man den Körper zu Bewegung zwingt?), wenn da nicht ein oder zwei Erkenntnisse gewesen wären, die mich im Nachgang erreicht haben. Denn
Read More

Warum ich nochmal reiten gehe

Immer wenn der Herr Zufall daher kommt, wird das, was man eigentlich geplant hat, ganz schön durcheinander gebracht, oder? Blöd, dass das mit Kindern eigentlich immer passiert 😀 Diese Woche haben uns Viren wieder mal alles vermiest. Der Lausbub ist seit zwei Tage krank, obwohl er doch heute Abend in den Urlaub fahren will. Nun ja,
Read More